Ideengeschichte. Eine Retrospektive?

Eine Veranstaltung des CAS der LMU München

Moderation: Annette Meyer (München)

Beteiligte:
Richard Bourke (Cambridge)
Dina Gusejnova (London)
Wilfried Nippel (Berlin)

Richard Bourke und Dina Gusejnova haben einen Film über die Tradition der deutschen Ideengeschichte gemacht und sich mit ihrem Fortwirken nach Blütezeit und Verdrängung aus Deutschland beschäftigt. In der Diskussion soll der Frage nachgegangen werden, ob das Konzept der Ideengeschichte noch trägt, es in anderen Strängen der Geistesgeschichte aufgegangen ist oder als endgültig abgeschlossen gelten kann. Im Anschluss an die Diskussion wird der Film „Rosenöl und deutscher Geist: The Fortunes of German Intellectual History“ gezeigt, der den Anstoß für diese Veranstaltung gegeben hat.