Mitgliederversammlungen

Mittwoch 26.9.2018

12-14 Uhr: Arbeitsgruppe Außereuropäische Geschichte im VHD (ULB 201)

13-15 Uhr: Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung (F102)

13.15 Uhr: Arbeitsgruppe Landesgeschichte im VHD (Seminarraum des Instituts für vergleichende Städtegeschichte (Königsstraße 46))

13.15 Uhr: Arbeitsgruppe Frühe Neuzeit im VHD (ULB 101)

13.30 Uhr: Arbeitsgruppe Internationale Geschichte im VHD (ULB 1)

13.30 Uhr: AG Digitale Geschichtswissenschaft im VHD (JO1)

18-20 Uhr: Arbeitskreis Historische Frauen- und Geschlechtergeschichte (F102)

Donnerstag 27.9.2018

12-14 Uhr: Arbeitskreis Historische Friedens- und Konfliktforschung (ULB 101)

12.30-14 Uhr: Arbeitsgruppe Angewandte Geschichte/Public History im VHD (JUR 1)

13-15 Uhr: Clio-Online/H-Soz-Kult (ULB 1)

14-17 Uhr: Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. (VHD) (F1)

14-17 Uhr: Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD) (Audimax)

 

Empfänge und Feiern

Mittwoch 26.9.2018

18 Uhr: Verband der Osteuropahistoriker/innen e.V. (VOH): Verleihung des Theodor-Epstein-Preises und Empfang im Senatssaal (Schlossplatz 2 Münster)

19.30 Uhr: Treffen der Althistoriker/innen in der „Kulturkneipe Frauenstraße 24“  (Frauenstraße 24 Münster)

19.30 Uhr: Abend der Landesgeschichte im Erbdrostenhof (Salzstraße 38 Münster)

  • Die Arbeitsgruppe Landesgeschichte des VHD und die Historische Kommission für Westfalen laden ein zur Vorstellung des „Handbuchs Landesgeschichte“. Anschließend findet ein Empfang statt.