History Slam

Eine Kooperationsveranstaltung mit ScienceSlam.de, gefördert von der Gerda Henkel Stiftung

Der History Slam wird historische Forschungsprojekte ins Rampenlicht stellen. In temporeichen und unterhaltsamen Kurzvorträgen zielen Promovierende oder auch Studierende mit einer fortgeschrittenen Masterarbeit auf maximale Begeisterung beim Publikum für ihr Forschungsthema. Falls Sie Interesse haben, Ihr Projekt in Form des History Slams zu präsentieren, finden Sie nähere Informationen in der Ausschreibung: https://www.hsozkult.de/event/id/event-97437 

Potentielle Slamer:innen melden sich bitte bis15. Juli 2020 unter info@historikertag.de.

Mit musikalischer Begleitung der Droysenheadz (Berlin)