Die Veranstaltungen des diesjährigen Historikertags dürfen wir Ihnen ab 18. Juni 2021 unter dem Menüpunkt Programm vorstellen. An diesem Tag startet auch die Anmeldung über unseren Ticketshop. Schon jetzt finden Sie unter dem Menüpunkt Anmeldung wichtige Informationen zu den einzelnen Ticketkategorien.

Im Hintergrund arbeitet das Organisationsteam bereits am Aufbau der Konferenzplattform. Fachaussteller, die sich dort präsentieren möchten, können sich noch bis spätestens 30. Juni 2021 anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter Fachausstellung.

Ob wissenschaftliche Einrichtungen, Medien, Referierende, Fachaussteller oder Schulen: Über jede Unterstützung, den Historikertag auch in Pandemiezeiten zu bewerben, würden wir uns freuen. Wir stellen Ihnen in unserem Media Toolkit gerne Materialien zur Verfügung, die etwa für Websites, Newsletter oder Social Media genutzt werden können.

Trotz der Fortschritte bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie ist die Durchführung von Tagungen und Kongressen als Präsenzveranstaltung in München weiterhin untersagt, eine Aufhebung dieses Verbots noch nicht absehbar. Die in München geltenden Corona-Regeln können tagesaktuell hier abgerufen werden.

Wir freuen uns, über die Konferenzplattform ein spannendes und umfangreiches Programm trotzdem durchführen und dort ebenso Gelegenheiten des virtuellen Austausches bieten zu können.